Kooperation mit Unternehmen der Region (KURS)

KURS (Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen) ist eine Gemeinschaftsinitiative der Bezirksregierung Köln und der Industrie- und Handelskammer zu Köln, Aachen und Bonn/Rhein-Sieg sowie der Handwerkskammer zu Köln. KURS macht aus Schulen und benachbarten Betrieben Lernpartner, die auf der Basis fester Vereinbarungen zum gegenseitigen Nutzen miteinander kooperieren.

Die Unternehmen dienen den Schulen als Modell für die Wirtschaft und ermöglichen zahlreiche Wissenstransfers in die Fächer und fächerübergreifende Projekte. Weiterhin bieten die Partner eine große Praxisanbindung für den schulischen Unterricht und fördern zudem die Berufswahlorientierung und die Bewerbung. Durch die Kooperationen bieten sich Vorteile sowohl für die Schule als auch für die Unternehmen selbst.

Die Schule profitiert vor allem durch die intensive Zusammenarbeit mit den entsprechenden Unternehmen vor Ort. Dies bietet zudem eine Unterstützung beim Übergang von der Schule zum Beruf und verspricht motivierte Schüler/innen. Auf der anderen Seite profitieren jedoch auch die Unternehmen durch Einblicke in die Lehrpläne, vom Dialog mit dem benachbarten Umfeld und von der positiven Berichterstattung in der Presse.

Ansprechpartnerinnen am HGW: Frau Dr. Schramm

KURS-Programm am HGW

 

Kooperationspartner des HGW