Unsere Vorstandsmitglieder

Auf seiner Mitgliederversammlung am 13. Juni 2016 wählten die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer des Hollenberg-Gymnasiums Waldbröl e.V. ein neues Mitglied in den Vorstand, nachdem der langjährige 1. Vorsitzende Erhard Müller aus Altersgründen auf seine Wiederwahl verzichtet hat. Wir begrüßen Herrn Dr. Jörg Riederer ganz herzlich als Beisitzer im Team! Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Dr. Ben Schneider hat das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen und der Beisitzer Stefan Sandor ist nun stellvertretender Vorsitzender. Die Ämterverteilung im Vorstand sieht jetzt wie folgt aus:

 

 

Dr. Ben Schneider, 1. Vorsitzender
Stefan Sandor, stellvertretender Vorsitzender
Stefanie Krumm, Schriftführerin
Kerstin Monscheuer, Schatzmeisterin
Dr. Jörg Riederer, Beisitzer

Dr. Ben Schneider, 1. Vorsitzender:

Abiturjahrgang 1995, seitdem Mitglied des Fördervereins und der Schule immer freundschaftlich verbunden unterstützte den Vorstand des Vereins seit 2010 als stellvertretender Vorsitzender und tritt nun die Nachfolge von Erhard Müller als 1. Vorsitzender an.

info(at)ben-schneider.de

 

 

Stefan Sandor, stellvertretender Vorsitzender:

Abiturjahrgang 1994, engagierter Waldbröler Bürger, unterstützte den Vorstand des Fördervereins seit 2013 als Beisitzer. Ab dem Schuljahr 2016/2017 ist er auch Vater einer Hollenbergschülerin.

  

 

 

Stefanie Krumm, Schriftführerin:

Abiturjahrgang 1989, liegt die Schule jetzt als Mutter zweier Schüler des HGW besonders am Herzen und ist seit 2010 im Vorstand des Fördervereins aktiv und engagiert sich nebenbei auch in der Schulpflegschaft.

achim.krumm(at)gmx.de

 

 

Kerstin Monscheuer, Schatzmeisterin:

Abiturjahrgang 1987, jetzt auch Mutter zweier Kinder am HGW engagiert sich ebenfalls auch in der Schulpflegschaft und erfüllt ihre Aufgabe der Kassiererin im Vorstand des Fördervereins nun schon seit 2013 mit äußerster Kompetenz

monscheuers(at)t-online.de

 

   

Dr. Jörg Riederer, Beisitzer:

freut sich, den Vorstand des Fördervereins zukünftig zu unterstützen.

 

 

Ziel des Vorstandes ist es, in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Schulleitung des Gymnasiums und dem Schulträger einen wesentlichen Beitrag zur positiven Entwicklung der Schule zu leisten.