27.05.2019 20:14

Das HGW sozial unterwegs

Kategorie: Aktuelles

Am 15.Mai 19 besuchten die Schülerinnen und Schüler des evangelischen Religionskurses der 7. Klasse das Haus für Menschen mit Behinderung (HBW) in Waldbröl. Nachdem die Bewohner des HBW zu Konzert- und Theaterveranstaltungen in die Schule eingeladen worden sind, durften die Schülerinnen und Schüler nun die Bewohner im Haus am Park besuchen und mit ihnen ein paar Stunden verbringen. Ziel dieses social days war es, dass die Schülerinnen und Schüler das HBW und seine Bewohner kennenlernen und mögliche Hemmungen verlieren. Viele der 7.Klässler hatte noch gar nicht von dem Haus am Park gehört und waren gespannt, wer dort eigentlich wohnt und wie die Bewohner betreut werden. Dank eines sonnigen und warmen Tages stand einem gemeinsamen Grillen nichts im Wege. Dies hieß für die Schülerinnen und Schüler, dass Bierbänke, Tische und der Grill aufgebaut, sowie Salate, Soßen und Brote vorbereitet werden mussten. Alle waren mit viel Spaß dabei und am Ende freute sich jeder auf die leckere Bratwurst – frisch vom Grill. Ein paar Schüler servierten den Bewohnern das Essen, da einige der Bewohner sich nicht mehr alleine bewegen oder essen können und somit auf Hilfe angewiesen sind.

Verschiedenen Spiele auf dem Gelände, wie z.B. ein Rollstuhl-Rennen, rundeten den gemeinsamen Tag ab.

 

(Bgh)