31.03.2019 21:14

Mädchenmannschaft holt Bronze bei den Kreismeisterschaften

Kategorie: Aktuelles

Zum ersten Mal machte sich in diesem Jahr auch eine weibliche Schulmannschaft WK III (aus den Jahrgängen 2003 – 2005) auf den Weg zu den Kreismeisterschaften im Fußball nach Wipperfürth. Aufgeregt, unsicher und ohne Erwartungen (abgesehen von Frau Kreter natürlich) stiegen, nach langer Überzeugungsarbeit, acht mutige Fußballerinnen mit den neuen Trikots im Gepäck in den Bus, um den Kampf im Namen des HGW anzunehmen. Ohne Vorrunde hieß es nun in der Hauptrunde „Jeder gegen Jeden“. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden gegen Nümbrecht startete die Mannschaft souverän ins Turnier. „Es läuft ja doch ganz gut“ hieß es und man merkte, dass man doch „mithalten“ konnte. Es folgte jedoch eine Achterbahn der Gefühle… Die Kräfte ließen nach, das Wetter ließ zu wünschen übrig und Hunger hatte man auch. Zwei Niederlagen gegen die sehr stark spielenden Mannschaften aus Wipperfürth (Platz 2) und Engelskirchen ATG (Platz 1) dämpften die Stimmung. Doch wie bei den Jungen in der Vorwoche stand das HGW im „kleinen Finale“. Mit großer Motivation und Einsatzbereitschaft bäumte sich die Mannschaft ein letztes Mal auf und holte sich das 1:0 durch die stark spielende Jillima Fiedler. Ein besonderes Lob geht zudem an Linn Dilger und Karolin Knipp für ihre sehr gute Abwehrleistung.

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft zum 3. Platz!

(Krt)