Das HGW - ein Kurzporträt

Das Hollenberg-Gymnasium Waldbröl (HGW) ist ein ebenso weltoffenes wie zukunftsorientiertes Gymnasium. Es verfügt über Austauschprogramme mit mehreren Schulen innerhalb und außerhalb Europas sowie über diverse Unternehmenspartnerschaften in der Region. Gegenwärtig unterrichten die 48 Lehrkräfte 604 Schülerinnen und Schüler der jeweils dreizügig angelegten Jahrgangsstufen 5 bis 12. 


Ein Schwerpunkt des Bildungsangebots am HGW liegt im fremdsprachlichen Bereich: Neben Englisch, der ersten Fremdsprache, können auch Französisch und Latein gelernt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, einen bilingual-englischsprachigen Bildungsgang zu wählen, der mit der 5. Klasse einsetzt. Auf diesem Wege können die Schülerinnen und Schüler das Zertifikat CertiLingua erwerben, das u.a. den internationalen Hochschulzugang erleichtert.

Ein zweiter Schwerpunkt liegt im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich; dort bietet unsere Schule neben Mathematik die Naturwissenschaften Biologie und Chemie auch als Leistungskurse an. Zahlreiche Projekte und Wettbewerbe ergänzen dieses Angebot.

Detaillierte Informationen zum Profil und Programm unserer Schule finden Sie hier.