Die Fachschaft stellt sich vor!

Herzlich willkommen!
Die Fachschaft Musik am HGW begrüßt sie auf ihrer Internet-Seite.

Das Fach wird von Anne Jurzok (seit 1995) und von Niklas Obergfell (seit 2017) unterrichtet:
In den Jgst. 5-6  mit 2 Wochenstunden und in den Jgst. 7-9  mit nur 1-Wochenstunde.
In diesen Jgst. wird das Fach in der Halbjahres-Epoche zweistündig unterrichtet.
In den Jgst. 10 (EF - Einführung) und  11  ( Qu1 - Qualifikationsphase 1) werden 2 Grundkurse, in der Jgst. 12 (Qu2 - Qualifikationsphase 2) in der Regel nur noch 1 Grundkurs angeboten.
Die Präsenz des Faches zeigt sich sowohl im unterrichtlichen, mehr wissenschaftspropädeutisch und Abiturprüfungsvorbereitend angelegten Bereich als auch im außerunterrichtlichen, mehr musikpraktisch angelegten Bereich der Arbeitsgemeinschaften und musikalischen Projekte.
Die unterrichtlichen Inhalte und Ziele sind nunmehr im Kernlehrplan für das Fach Musik seit dem Schuljahr 2012/13 in Kraft gesetzt worden. Die Weiterentwicklung der Kernlehrpläne in einem schulinternen Curriculum für die Jgst. 5 - 9 wurden vor den Sommerferien 2012 abgeschlossen und wurden zur Durchsicht aller Beteiligten und Interessierten in's Netz gestellt.
Darüberhinaus wird das Leistungsbeurteilungskonzept des Faches vorgestellt.

Die Fachschaft Musik versteht ihren Auftrag über den Unterricht hinaus in der musikpraktischen und handlungsorientierten Arbeit in den AG's und der regelmäßigen Projektarbeit. So ist der Schulchor CANTO eine dauerhafte Konstante im musikalischen Leben der Schule. Weitere Projekte im Bereich der Instrumentalensembles - Orchester,
Big-Band, Kinderchor - ergänzen die Vielfalt musikalischer Angebote. Die AG-Arbeit im Unterstufenbereich muß noch weiterentwickelt werden. Auch bei unseren jungen SchülerInnen liegen wie bei den älteren und erwachseneren SchülerInnen Bedürfnisse und Potenziale vor, die abgerufen werden könnten, wenn die kleine Fachschaft mit nur 2 Lehrpersonen erweitert würde.
Das jährliche Schulkonzert steht im Zentrum der musikalischen Vorbereitung und ist zweifelsohne einer der Höhepunkte der kulturellen Angebote des HGW. Daneben sind es die Schulgottesdienste, Schulfeiern wie Abi-Entlasssungsfeiern und Einschulungsfeiern, dann der 'Tag der Offenen Tür', die Preisverleihung bei der Mathe-Olympiade, kulturelle Veranstaltungen in der Region, ja sogar Konzerte im europäischen Ausland, wo die Fachschaft Musik regelmäßig beteiligt ist. Konzertfahrten führten in der Vergangenheit nach Liberec und Prag in Tschechien und nach Berlin und Swiebozcice, der Partnerstadt Waldbröls im ehemaligen Niederschlesien.
Auch die Opernfahrten im Rahmen der Schülerabonnements der Oper Köln stoßen seit mehr als 8 Jahren auf reges Interesse der Schüler.