26.09.2020 16:59

Schüler setzen sich erneut für den Klimaschutz ein

Kategorie: Aktuelles

Auch im Schuljahr 2019/2020 haben die Schülerinnen und Schüler des Hollenberg-Gymnasiums am bundesweiten Energiesparmeister-Wettbewerb teilgenommen. Sie haben berechnet, ob sich eine Fotovoltaikanlage für die Schule rentieren bzw. wie lange sie brauchen würde, um sich zu amortisieren. Danach haben die Schülerinnen und Schüler ihre Idee und ihre Berechnungen dem Bürgermeister und dem Energieausschuss der Stadt Waldbröl vorgestellt. Mittlerweile wird ernsthaft über eine Installation einer solchen Anlage diskutiert.

 

Auch im kommenden Schuljahr möchten sich die Schülerinnen und Schüler wieder für den Klimaschutz einsetzen. Eine erneute Teilnahme ist fest geplant und wird im Rahmen des Faches Wirtschaft/Politik/Geschichte des Differenzierungsbereichs II vorbereitet. (Klr)