Musikklassen am HGW

Die Schülerinnen und Schüler haben künftig bei der Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 am Hollenberg Gymnasium die Möglichkeit, verschiedene Schwerpunkte zu legen. Neben sowie parallel zur Wahl des billingualen Bildungsgangs besteht ab dem Schuljahr 2019/2020 die Möglichkeit, sich für die „Musikklasse“ anzumelden. 

Im Gegensatz zu "normalen" Klassen erhalten die Schülerinnen und Schüler der Musikklasse eine zusätzliche Musikstunde in den Jahrgängen 5 und 6 (also 3 Stunden statt 2 Stunden pro Woche), wovon zwei Stunden als Doppelstunde gelegt werden. In dieser Doppelstunde werden die Schülerinnen und Schüler auf ihren Instrumenten verschiedene Stücke unterschiedlichster Stilrichtungen (von Barock bis Pop) einüben.

Die Anmeldung zur Musikklasse ist dabei grundsätzlich unabhängig von den instrumentalen Vorkenntnissen und der Instrumentenwahl Ihres Kindes. Um jedoch den Lernfortschritt Ihres Kindes zu fördern, ist es wichtig, dass es die im Unterricht erarbeiteten Stücke regelmäßig auch zu Hause und mit einem ausgebildeten Instrumentallehrer üben kann. Wir empfehlen zudem, dass Sie vor der Meldung zur Musikklasse eine Schnupperstunde bei einem Instrumentalpädagogen (z.B. einer Musikschule) vereinbaren, um das passende Instrument für Ihr Kind zu finden. 

Wenn Sie sich für die Musikklasse entscheiden, wird Ihr Kind schnell Bühnenerfahrung bei klasseninternen Elternkonzerten sammeln, bevor sich die Klasse später bei Schulfesten und Schulkonzerten der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei steht stets der Spaß am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund.

 

Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an

Niklas Obergfell & Anne Jurzok

 

 

Hier geht es zu den häufigsten Fragen

 

 

Hier geht es zu unseren Kooperationspartnern