Französisch

Französisch wird am HGW ab der Jgst. 6 als zweite Fremdsprache angeboten. Sofern sich genügend Interessenten finden, wird Französisch ab der Jgst. 8 im Rahmen des Differenzierungsunterrichts als dritte Fremdsprache für diejenigen Schülerinnen und Schüler angeboten, die in der Jgst. 6 Latein als zweite Fremdsprache gewählt haben.

________________________________________________________________

Inhaltsübersicht

Hinweis: Berichte zu ausgewählten Projekten und Aktionen finden Sie in der Menüleiste links.

________________________________________________________________

Aktuelles

Die Delf-Ergebnisse sind da! Herzlichen Glückwunsch!

Auch im Schuljahr 2017/18 haben 18 Schülerinnen und Schüler des Hollenberg-Gymnasiums an der Delf-AG teilgenommen und sowohl die schriftliche als auch die mündliche Prüfung  mit ganz hervorragenden Ergebnissen bestanden.

Zu diesem Erfolg gratuliere ich, auch im Namen von Frau Glatt, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz, ganz herzlich! Die Mühe und zusätzliche Arbeit haben sich gelohnt. Wir sind sehr stolz auf euch!

Ich freue mich auf eine rege Beteiligung im kommenden Schuljahr! Drücken wir die Daumen, dass die Prüfungstermine nicht wieder mit dem Schulskikurs kollidieren und viele Schülerinnen und Schüler die Niveaus A1 bis B2 in Angriff nehmen können.

Anja Gölitzer

PS: Weitere Informationen zu DELF gibt es hier.

______________________________________________________________

Fachkollegium

______________________________________________________________

Französisch als zweite Fremdsprache - eine Entscheidungshilfe

Franzoesisch_als_zweite_FS_-_eine_Entscheidungshilfe.pdf

Schulinterne Curricula

CurriculumF_SekI.pdf

Curriculum Jgst. 6-9 (ab 2015/2016)

CurriculumF_EF_ab_2014-15.pdf

Curriculum Einführungsphase (ab 2014/2015)

Schulinterner_Lehrplan_Franzoesisch_Q1-2_ab_Schuljahr_2018__ab_Abitur_2020_.pdf

Curriculum Qualifikationsphase (ab 2018)

Richtlinien, Lehrpläne und Abiturvorgaben

________________________________________________________________

Diplôme d'Etudes en langue française (DELF)

Seit dem Schuljahr 2013/2014 bieten wir unseren Schülern die Möglichkeit an, die staatlichen französischen Sprachzertifikate DELF scolaire zu erwerben. Es handelt sich dabei um weltweit von den Kultureinrichtungen der französischen Botschaft verwaltete Sprachdiplome, welche eine wertvolle Zusatzqualifikation für Ausbildung, Studium und Beruf darstellen.

Jede dieser Diplomprüfungen, die den Niveaustufen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens entsprechen, überprüft und bescheinigt den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen realistischen Situationen des alltäglichen Lebens und bewertet die mündlichen und schriftlichen Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Ihr Kind erhält mit diesem Diplom eine externe Zertifizierung und ein motivierendes, vom französischen Bildungsministerium ausgestelltes Diplom, das den späteren Bewerbungsunterlagen beigefügt werden kann.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung wird am Hollenberg-Gymnasium durchgeführt. Die Fahrt zur mündlichen Prüfung, die in Köln stattfinden wird, muss von den Teilnehmern privat organisiert werden. Frau Glatt wird vor Ort sein und die Schülerinnen und Schüler bei der Prüfung begleiten.

Für die unterschiedlichen Niveaustufen fallen insgesamt folgende Prüfungsgebühren an:

 

Klassenstufe

Niveau

Gesamtkosten

6./7. Klasse

A1 Anfänger

22 Euro

8./9. Klasse

A2 Fortgeschrittene

42 Euro

Einführungsphase

B1 Selbstständige Lerner

48 Euro

Ende der Q2

B2 Abiturienten

60 Euro

Um die Prüfung zu bestehen, sollte Ihr Sohn bzw. Ihre Tochter an einem vom Hollenberg-Gymnasium angebotenen Vorbereitungskurs teilnehmen; weitere Informationen erhält Ihr Kind von der unterrichtenden Französischlehrerin. Detaillierte Informationen zu DELF erhalten Sie hier: